Landschaft/Natur, Tiere/Reiten

Sommerabende im Frühling

Ja, „spring has sprung“, wie es so lustig auf Englisch heißt. Dem ist definitiv so, und ich würde sogar behaupten, dass es die letzten paar Tage zum Teil sogar hochsommerliche Temperaturen gab (mit 29°C im Schatten). Dennoch kam gestern die für die Natur so wichtige Abkühlung in Form einiger Regenschauer. Abends kam die Sonne dann doch wieder hervor und nach einem langen Tag am Schreibtisch hatte ich trotz einer kleinen morgendlichen Laufrunde das Bedürfnis, mich noch einmal zu bewegen . Ich erinnere mich noch daran, wie ich dachte „nimm mal die Kamera mit, das Licht könnte gut sein“. Und das war es! Das hat doch immer etwas besonderes, wenn nach einem Regentag die Sonne wieder scheint, oder?

Hier ein paar Eindrücke, die dabei entstanden sind – inklusive eines super schönen Schwans, der bestimmt 10 Minuten lang für mich „gemodelt“ hat (und dann wahrscheinlich enttäuscht, weil ich nichts zu knabbern für ihn hatte, wieder von dannen gezogen ist).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s